Fandom

Luzide Wahrheiten Wiki

Quanten

205Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Quanten, die ...


Quanten sind kleinere Teile von etwas größeren Teilen. Manchmal Teilchen genannt. Noch kleinere werden Quasiteilchen genannt.

Da die Füße den kleineren Teilen des Körpers zugerechnet werden, werden Füße als Quanten bezeichnet.


Seit den griechischen Philosophen sind Quanten bekannt. So sprach Diogenes seinen König einst mit den Worten an "Geh mir von den Quanten!", als dieser ihn nach seinem sehnlichsten Wunsch fragte. Noch ältere schriftliche Belege sind nicht bekannt. Selbst die uralten Ägypter, die oft Menschen mit riesigen Füßen in ihren Bildern verewigten, hatten kein bestimmtes Wort für Füße. "Das was im Dreck mit Kameldung befleckt wird, soll keinen Namen haben", ist ein altes ägyptisches Sprichwort. Das da unten, durfte nicht ausgesprochen werden. Israelische Sklaven nahmen diese Idee auf und bis heute ist weder in der jüdischen noch in der christlichen, schon gar nicht in der islamischen Religion jemals ein Fuß als solcher bezeichnet worden.

Erst die Griechen, besonders Diogenes, hoben dieses Tabu auf. So ist es nicht verwunderlich, dass in stark religiös geprägten Ländern der Begriff "Quant" nicht bekannt ist. Die Griechen standen den religiösen Fragen eher skeptisch gegenüber. Somit ist auch erklärbar, dass die heutige Quantenwissenschaft mit all ihren Ablegern aus der griechischen Philosophie hervorgegangen ist, wie übrigens alle anderen Naturwissenschaften und die Mathematik als Hilfswissenschaft der anderen überlegeneren Wissenschaften genauso.

Da über die Quanten, bedingt durch das uralte religiöse Tabu, noch vieles im Nebel liegt, haben sich seit dem 19ten Jahrhundert Wissenschaftler diesem Thema zugewendet. Seit der ersten Quantentheorie im Jahre 1820 gibt es bis heute eine unüberschaubare Zahl von Forschungsrichtungen im Bereich der Quanten.


Ein kleiner Überblick der zur Zeit bestehenden Fachrichtungen in der Quantenforschung:

  • Quantenfeldtheorie

Die ursprüngliche Urquantenwissenschaft. Sie befasst sich mit den philosophischen Fragen der Quanten.
"Sind meine Quanten wirklich auch dann existent wenn ich sie nicht sehe weil mein Bauch zu dick ist?" ist einer der wichtigsten Fragen dieser Forschungsrichtung

  • Quantenmechanik

Befasst sich mit der Frage, wie die mechanische Vorrichtung aus Knochen, Sehnen und Muskeln beschaffen sind.

  • Quantenphysik

Besonderes Augenmerk der Forscher liegt hier auf der Frage warum ein Mensch trotz der relativ kleinen Füße nicht umfällt.

  • Quantenchemie

Eine Spaltergruppe aus der Quantenphysik die sich mutig der olfaktorischen Problemstellungen stellt.



Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki