Fandom

Luzide Wahrheiten Wiki

Mensch

205Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mensch, der ...


AllgemeinesBearbeiten

Ein Mensch ist ein weiter entwickelter Affe, der auf seinen hinteren Extremitäten geht. Der Kopf befindet sich beim Gehen meistens über dem Brustkorb. Ihre vorderen Extremitäten baumeln seitlich am aufrechten Körper. Da der Mensch den Wirbeltieren zuzurechnen ist, wirbelt er oft ohne Sinn durch die Gegend und verrichtet dabei sinnlose Dinge. Überall auf der Erde trifft man die unterschiedlichsten Menschen mit völlig unterschiedlichem Aussehen.
Auch in der Größe gibt es große Unterschiede. Liegend erreicht er nie mehr als eine Höhe von einen Meter. Aufrecht kann er auch schon mal weit über zwei Meter messen.


Begegnet man einem Menschen auf freier Wildbahn, sollte man größte Vorsicht walten lassen. Das erste ist immer: Achten Sie auf seine Hände! Sind sie leer und er hat seine Arme seitlich am Körper baumeln, besteht nur eine geringe Gefahr. Erst wenn er irgendetwas in einer oder beiden Händen hält heißt es: AUFGEPASST!

Menschen an sich sind ungefährlich. Nur weiß man nie wie sie reagieren, wenn sie einem Außerirdischen begegnen. Hebt ein Mensch plötzlich einen Arm und der Gegenstand in seiner Hand zeigt auf Sie, sollten sie schleunigst irgendwo Deckung suchen.


Da der Mensch zu einem großen Teil aus Dihydrogenmonoxid besteht, verhindert die Haut das Auslaufen dieser chemischen Substanz. Der Rest des Körpers besteht aus Eisen und anderen Mineralien, sowie aus einer unbedeutenden Anzahl weiterer Elemente.


Der Mensch ist eines der wenigen Lebewesen in unserem bekannten Universum, das eine extrem kurze Haltbarkeitszeit aufweist. Bereits nach knapp 80 Jahren ist Schluss mit lustig. Ende der Party. Eine lustiger Aspekt im Leben eines Menschen ist der, dass er als Neugeborener absolut unwissend zur Welt kommt. Er weiß nichts und er kann nichts. Alles muss er lernen. Selbst einfache Dinge wie das Sprechen oder das Gehen. Mit zunehmenden Alter verschwinden diese Eigenschaften. Das heißt, dass alles was er im Leben gelernt hat nun wieder verschwindet. Wenn er stirbt dann zahn- und haarlos, unfähig zu gehen und wenn er Glück hat bekommt er ein letztes Geräusch zustande. Lustig nicht wahr? Der sich das ausgedacht hat muss ein wahrer Witzbold sein!

ZusammenfassungBearbeiten

  • Der Mensch ist ein Affe
  • Der Mensch ist meistens harmlos
  • Ohne Haut würde er auslaufen


Siehe auch.png Empfehluung: Zelle | Schneefall | Frostschutz | Quanten
Siehe auch.png Oder da mal?: Schwizhaus | Hartwehr | Halleluja

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki