Fandom

Luzide Wahrheiten Wiki

Längsgelähmt

205Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die größte Gruppe innerhalb der behinderten Menschen ist die der Längsgelähmten. In unserer Gesellschaft fallen sie nicht so auf, weil die halbseitige Lähmung sehr gut durch erlernte Bewegungsmuster kompensiert werden kann.

Längsgelähmte sind in der Mehrheit Linkshänder, die durch die rechtz sseitige Längslähmung weder das rechte Bein noch die rechte Hand benutzen können. Auch ist das rechte Auge, die rechte Gehirnhälfte und der rechte Hoden von der Lähmung betroffen. Das hat unweigerlich längsgelähmte Nachfolgen zu Folge. Aber erst in der dritten DeGeneration macht sich die Vererbung bemerkbar.

Gruppen der LängsgelähmtenBearbeiten

Längsgelähmte unterscheiden sich in der Ausprägung der Lähmung und werden in partiell Längsgelähmte und komplett Längsgelähmte eingeteilt.

  • Partiell Gelähmte können je nach Grad der Behinderung einen Behindertenausweis beantragen, der je nach anerkannter Behinderung größer oder kleiner ausfällt. Zu einer Berechtigung, einen Behindertenausweis zu beantragen, genügt bereits die Unfähigkeit die Fahrradklingel zu betätigen. Laut neuesten Untersuchungen ist diese Gruppe der Behinderten mit zunehmenden Radverkehr in den letzten Jahrzehnten enorm gestiegen.
  • Eine weitere Gruppe bei den partiell Gelähmten, ist die der nicht bremsenden Autofahrer. Für diese Gruppe kommen nur Fahrzeuge mit Automatikgetriebe in Frage, da nur ein Bein bewegt werden kann. Bei dieser Gruppe macht sich die Behinderung dadurch bemerkbar, dass nur eine konstante Geschwindigkeit gefahren werden kann. Man erkennt diese Behinderten auch daran, dass sie in geschlossenen Ortschaften genauso schnell fahren wie auf Autobahnen, Bundesstraßen, oder Landstraßen. Das ist bei vielen 80km/h, bei einigen wenigen 100km/h.
  • Verkehrsberuhigte Straßen dagegen sind von einer anderen Gruppe der partiell Längsgelähmten betroffen: Das sind die "Tempo 60 Stadtfahrer". Durch die einseitige Lähmung der Augenmuskulatur - oft ist das rechte Auge betroffen - werden Schilder am rechten Straßenrand nicht mehr wahrgenommen. Erschwerend kommt hinzu, dass bei diesen armen Menschen eine Gehirnhälfte betroffen ist, die eine verzögerte Reaktion zur Folge hat. Erst wenn die verkehrsberuhigte Straße zu Ende ist, gibt die intakte Hälfte des Gehirns das Signal "Achtung! Tempo 30!" und endlich wird schneller gefahren.
  • Komplett Längsgelähmte

Eine ganz schlimme Gruppe ist die der Komplett Längsgelähmten. Weil die Behinderung den Behinderten arg behindert, verlässt der komplett einseitig gelähmte nur in der Nacht seine Wohnung. Dadurch, dass zum Beispiel der rechte Arm, nach vorne ausgestreckt, ihn doch sehr behindert und viele damit nicht zurechtkommen, kann es zu unbeabsichtigten Sachbeschädigungen kommen. So können schon mal Scheiben zu Bruch gehen, weil der Behinderte den gestreckten rechten Arm nicht mit einberechnet hat, wenn er in einem Schaufenster die Auslage bewundern möchte. Auch und gerade weil er einseitig gelähmt ist, kann er nicht, entsprechend seiner Seitenlähmung, das betroffene Bein unter Kontrolle halten. So wird, völlig unbeabsichtigt, ein Ausländer getreten, weil der Behinderte einfach nicht damit rechnen kann, dass das erkrankte Bein just in diesem Moment durchdreht. Auch ist bei den Längsgelähmten eine Hälfte vom Gehirn betroffen. Das oben beschriebene für rechtsseitig Gelähmte, gilt auch für Linksseitige Leidensgenossen. Das Krankheitsbild ist ähnlich - nur andersherum.

Siehe auch.png Siehe besser:  Luziphobie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki