Fandom

Luzide Wahrheiten Wiki

Inuse

205Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Achtung!
An dieser Seite oder an diesem Abschnitt wird gerade höllisch gearbeitet. Um Bearbeitungskonflikte zu vermeiden, warte bitte mit Änderungen, bis diese Markierung entfernt ist oder notiere Änderungswünsche auf der Diskussionsseite. Nach spätestens einer Woche sollte diese Vorlage wieder entfernt werden. Aber was heißt schon "sollte" ...?




Hallo Betty! Inuse ist auch eine Vorlage ;-) Hab das mal hier hin verschoben. 
Du kannst ja daran weiter arbeiten, wenn du magst.  LuzifersFreund 06:17, 14. Jun. 2010 (UTC)


Inuse, die ...


Weiblicher Schlangenmesch.Lebt vorwiegend in Filmen von Q. Tarantino, windet sich vorzüglich und nur leichtbekleidet mit Hilfe einer Schlange auf diversen Tischen, bringt dabei Männer um den Verstand und begründet neue "Trinksitten". Die gem. Inuse hat dafür nur eine Kreuzotter zur Verfügung, die I., die den entsprechenden Fortbildungskurs bei der örtlichen VHS gebucht hat, benutzt dazu ausschließlich eine Albinopythons (oder -pythen?, oder -pythi?). Auf die anregende Darbietung folgt eine höllische Verwandlung die nicht selten zu einer Massenhysterie führt.

Die Stellenangebote für diese ABM sind groß, die Bewerberinnen sind aber leider (besonders wenn sie den Fortbildungskurs bei der VHS gebucht haben) sehr selten.


Zuguterletzt fehlen die entsprechend farblosen Riesenschlangen.

Fälschungen dieser Gattung färben meist auf die I. ab und hinterlassen dann helle, nicht abzuwaschende Streifen auf der Haut (ähnlich den berühmten Bikini-Mustern).


Fälschungen der I. sind auch schon aufgetaucht. Das ersetzen der Schlange durch einen schweren Stab aus poliertem Edelstahl um den die Lady sich herumräkelt, entlarvt sogleich die billige Kopie.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki