Fandom

Luzide Wahrheiten Wiki

Höllenmaschine

205Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Höllenmaschine, die ...

Welcome to the machine ... Eine Maschine die direkt aus der Hölle kommt ist eine Höllenmaschine. Sie dient nur einem Zweck: Den Menschen Erleuchtung und Erleichterung bringen. Sie hilft ihm (dem Menschen) mit allem leichter zurechtzukommen. Sei es mal eben von A nach B zu düsen oder mal eben von A nach Z eine Mail zu schicken. Manchmal auch den Gegner vom Los des Belagerns zu befreien. So wurden schon im 17ten Jahrhundert brennende Schiffe bis oben hin vollgepackt mit Sprengstoff (damals noch Schwarzpulver - so genannt weil man schwarz wurde, wenn man damit leichtsinnig umging) gegen belagerte Festungen eingesetzt, um die armen Gegner zu erlösen. Heute sind es die Computer, die jeder zu Hause stehen hat. Wie die Schiffe, die seelenlos, aber bombengefährlich, fremde Mauern sprengten, ohne den Angreifer in Gefahr zu bringen. Genauso stehen sie in Wohnzimmern, Arbeitszimmern und Kinderzimmern herum, bis sie eines Tages ... die Erleuchtung bringen! Die moderne Variante der Bombenschiffe sind Zeitzünder. Gut versteckt in den heimischen PCs. Eine höllisch luzide Erfindung diese Höllenmaschinen!

Da dieses immer mehr Verantwortliche entdecken und die Gefahr von den Menschen abwenden wollen, versuchen sie das Rad der Entwicklung zurückzudrehen. So ist es einfacher eine Höllenmaschine zu entdecken und zu vernichten! Denn Rückgang ist Fortschritt! Und das Rad der Zivilisation läuft schneller rückwärts, wenn man die Menschen mit Gewalt zu ihrem Glück und ihrem Fortschritt zwingt.

Früher war alles einfach und klar: Oben saß der selbsternannte Sonnegott, Kaiser, König oder Volksführer. Und der wusste genau, und das 100%tig, was gut und was schlecht für die Menschen war. War da etwas, das er nicht verstand? Höllenmaschine! Weg damit! Chemie? Teufelswerk und Höllenwerk! Dabei waren die Höllenmaschinen doch nur dazu erfunden worden das Leben leichter zu machen. Eisenbahn, Sprengstoff, Raketen, Elektrizität und der Computer sind gute, schöne Dinge. Sie machen das Leben angenehmer und wir schreiten in eine helle, leuchtende Zukunft! Da ist es doch nur recht und billig, gegen diese Höllenmaschinen anzukämpfen, und erst mal Dunkelheit schaffen um dann im Dunklen das Helle besser bekämpfen zu können. Ist doch logisch! Richtig Jungs, erst mal das Licht ausschießen, sagte der leichtsinnige einäugige Beobachter einer Schießerei, als ihn eine verirrte Kugel das gesunde Auge zerschoss. Und er hatte Recht! Wenn nun im anbrechenden dunklen Zeitalter auch nur eine einzige leuchtende Maschine angewackelt kommt. Was würde passieren? Korrekt. Ausschalten. Vernichten. Wenn dann alle leuchtenden und lichtbringenden Höllenmaschinen vernichtet sind, kann das helle Zeitalter der Zukunft beginnen. Aber man muss vorsorgen, um nicht auf der falschen Seite der Dunkelheit zu stehen, wenn die goldene Zukunft beginnt. Heute noch auf der Seite der Hölle und der lichtbringenden Maschine, morgen schon auf der Seite der Verdunkler. Verwirrung stiften und keiner weiß, wo er steht und wie er diesen Text nun deuten soll? Das ist die Höllenmaschine des Luzifers. Licht wird erst durch Dunkelheit schön!

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki