Fandom

Luzide Wahrheiten Wiki

Anlauffarbe

205Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Anlauffarbe, die ...

Als Anlauffarbe bezeichnet man ursprünglich die Farbe, die man sieht wenn man mit Anlauf gegen eine Wand läuft. Das kann bei einer anderen Person sein aber auch bei sich selbst.

Daraus entwickelte sich eine ganze Palette von Farben, die von Rot bis Blau reicht. Inzwischen hat man aber festgestellt, dass die Rollen Wand/Körper austauschbar sind. Andersherum wird's auch farbig. Wenn also zum Beispiel der Körper oder ein Körperteil von einem bewegenden Objekt berührt wird. Entscheidend für die Farbentwicklung ist dabei die Geschwindigkeit und die Masse des bewegten Objektes. Für die Eindringtiefe ist ganz wichtig, wie groß die Fläche ist mit der die Körper aufeinander treffen und der Oberflächenhärtegrad, sowie die Ganzkörperfestigkeit beider Objekte.

Beispiele:

  • Eine handelsübliche Torte mit einer Durchschnittsmasse von 500 Gramm trifft mit einer gleichbleibenden Geschwindigkeit von ca. 5m/s und aus einer Entfernung von 1 Meter auf einen menschlichen Kopf.
    Dabei ist es egal, welches Objekt sich auf das jeweils andere zubewegt.
  • Eindringtiefe am Kopf ist gleich Null.
  • Eindringtiefe auf der Torte ist gleich entsprechend der Höhe der Torteschicht.
  • Farbentwicklung ist gleich Null
  • Ein handelsüblicher Hammer mit einer Masse von 500g bewegt sich mit einer gleichbleibenden Geschwindigkeit von 5m/s aus einer Entfernung von 1 Meter auf einen Daumen zu.
  • Eindringtiefe des Hammers auf dem Daumen ca. 4mm .
  • Eindringtiefe des Daumens auf dem Hammer = 0mm
  • Farbentwicklung des Daumens = Rot > Dunkelrot > Blau > Dunkelblau
  • Farbentwicklung des Hammers = Keine (höchstens etwas Blut)

Empirisch erprobt und auch belegt wurden inzwischen alle Rot- und Blautöne. Bei Gelb und Grün ist man gerade dabei Freiwillige zu finden.

Neue Erkenntnisse in der Anlauffarben-ForschungBearbeiten

In einer Studie des Hammer Institutes "Das Nagelstudio" wurden Probanden gebeten sich mit einem 500g Hammer mit einer genau vorgegebenen Kraft auf den rechten Daumen zu schlagen. Dabei kam erstaunliches heraus. Einige Versuchspersonen liefen zunächst im Gesicht rot an und dann wurde der Daumennagel blau. Bei anderen war es genau umgekehrt. Das ist erstaunlich, denn bei einigen wenigen verfärbte sich das Gesicht erst Grün changierte dann zu Gelb, um danach in ein dunkles Blau überzugehen. Die Daumen dieser Menschen verfärbten sich erst nach einer halben Stunde blau. Dieses Phänomen wurde "Kamelion-Effekt" genannt.


Andere Krankheiten in der LuzipediaBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki